10W-60 Racing

MATHY
10W-60 Racing

Price incl. VAT
Plus Shipping
In Stock

Delivery in general within 3-4 working days
1 l Can   £21.87 per Liter
£21.87
5 l Can   £14.80 per Liter
£74.00

Product details

10W-60 Racing

10W-60 Racing

Mehrbereichs-Motorenöl

10W-60 Racing ist ganzjährig einsetzbar für Benzin- und Dieselmotoren. 10W-60 Racing sichert eine hohe Leistungsfähigkeit, besonders für extrem belastete Viertakt- Motoren.

Ölschlammbildung und Korrosionsbildung werden verhindert. SAE 10W-60 Racing ist das perfekte Basisöl für den Einsatz mit MATHY-M Motorenölzusatz, MATHY-VS Viskositätsstabilisator oder DropStop Dichtungsadditiv.

Dosierung

SAE 10W-60 Racing laut Angaben des Fahrzeugherstellers verwenden.

Spezifikations/Freigaben

  • ACEA A3/B4
  • API SM/CF
  • Fiat 9.55535-H3

Produkteigenschaften

  • Gewährleistet sehr gutes Kaltstartverhalten
  • Schnelle Durchölung des Motors nach dem Start
  • Schutz vor Schwarzschlamm
  • Für Einsatz bei vollem Leistungseinsatz
  • Für Ganzjahresbetrieb
  • Geeignet für Turbomotoren


Gebrauchsnummern 1175-4
1175-6
15381582
15381583
Field of operation Car
Release ACEA A3
ACEA B4
API CF
API SM
Fiat 9.55535-H3
Viscosity 10W-60
EAN/GTINs 4005290117564
4005290117540

Reviews

Back To Reviews

Write a Review

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.