Renolit Duraplex EP 2

FUCHS
Renolit Duraplex EP 2

Price incl. VAT
Plus Shipping
Out of stock

Product details

Renolit Duraplex EP 2

RENOLIT DURAPLEX EP 2

Beschreibung

RENOLIT DURAPLEX EP 2 ist ein Allroundschmierfett auf Lithiumkomplex-Seifenbasis für die Dauerschmierung. Es ist sehr alterungsbeständig, thermisch und mechanisch hochbelastbar, walkstabil, wasserbeständig und besonders korrosionsschützend.

Anwendung

RENOLIT DURAPLEX EP 2 wird für Fettschmierstellen aller Art empfohlen, insbesondere jedoch dann, wenn besonders hohe Anforderungen hinsichtlich Gebrauchsdauer, Temperaturbelastbarkeit und Korrosionsschutz gestellt werden. RENOLIT DURAPLEX EP 2 ist für die Dauer- und Langzeitschmierung von Wälzlagern geeignet. Unnötige Maschinenstillstandszeiten oder aufwendige Reparaturarbeiten an schwer zugänglichen Aggregaten können so vermieden werden. RENOLIT DURAPLEX EP 2 ist geeignet zur Schmierung von z. B.

  • Elektromotoren
  • Kupplungsausrücklagern in Kraftfahrzeugen
  • Lagern in Heißluftventilatoren
  • Lagern in Baumaschinen
Vorteile
  • Allroundschmierfett
  • Wasserbeständig
  • Alterungsbeständig
  • Thermisch hoch belastbar
  • Mechanisch hoch belastbar
  • Walkstabil
  • Guter Korrosionsschutz
Lagerdauer

Die Mindestlagerdauer beträgt bei sachgerechter, sorgfältiger Lagerung in trockenen Räumen bei Temperaturen zwischen 0°C und 40°C und original verschlossenen Gebinden 36 Monate. Die Abgabe einer Haltbarkeitsgarantie ist mit der Angabe der Mindestlagerdauer nicht verbunden.


EAN/GTINs 4001541224821

Reviews

Back To Reviews

Write a Review

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.