FeDOX Entrostungs-Konzentrat

FERTAN
FeDOX Entrostungs-Konzentrat

Price incl. VAT
Plus Shipping
In Stock

1 l Bottle   £11.65 per Liter
£11.65
5 l Canister   £10.34 per Liter
£51.72

Product details

FeDOX Entrostungs-Konzentrat

Safety Advice GHS

GHS05:

Signal word:
Danger

Risk Phrases:
H290: May be corrosive to metals
H314: Causes severe skin burns and eye damage.


Safety Advice:
P101: If medical advice is needed, have product container or label at hand.
P102: Keep out of reach of children.
P260: Do not breathe dust/fume/gas/mist/vapours/spray.
P280: Wear protective gloves/protective clothing/eye protection/face protection.
P301+P330+P331: IF SWALLOWED: Rinse mouth. Do NOT induce vomiting.
P303+P361+P353: IF ON SKIN (or hair): Take off immediately all contaminated clothing. Rinse skin with water [or shower].
P305+P351+P338: IF IN EYES: Rinse cautiously with water for several minutes. Remove contact lenses, if present and easy to do. Continue rinsing.
P310: Immediately call a POISON CENTER/doctor/…
P405: Store locked up.
P501: Dispose of contents/container to ...



Gebrauchsnummern 15287628
15435158
23630
23730
EAN/GTINs 4027092236304
4027092237301

Reviews

Back To Reviews

Write a Review

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.