WD-40 Specialist UNIVERSALREINIGER
 

WD-40
WD-40 Specialist UNIVERSALREINIGER

Price incl. VAT
Plus Shipping
Out of stock

Not available

Product details

WD-40 Specialist UNIVERSALREINIGER

Safety Advice GHS

GHS02: GHS07:

Signal word:
Danger

Risk Phrases:
H336: May cause drowsiness or dizziness
H222: Extremely flammable aerosol
H304: May be fatal if swallowed and enters airways
H229: Pressurized container: may burst if heated


Safety Advice:
P101: If medical advice is needed, have product container or label at hand.
P102: Keep out of reach of children.
P210: Keep away from heat, hot surfaces, sparks, open flames and other ignition sources. No smoking.
P211: Do not spray on an open flame or other ignition source.
P251: Do not pierce or burn, even after use.
P261: Avoid breathing dust/fume/gas/mist/vapours/spray.
P271: Use only outdoors or in a well-ventilated area.
P312: Call a POISON CENTRE/doctor/… if you feel unwell.
P405: Store locked up.
P410: Protect from sunlight.
P412: Do not expose to temperatures exceeding 50 °C/ 122 °F.
P501: Dispose of contents/container to ...



Gebrauchsnummern 14486410
49392
Field of operation Car
EAN/GTINs 5032227493926

Reviews

Back To Reviews

Write a Review

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.