VALVOLINE
Heavy Duty Gear Oil 75W-80

Price incl. VAT
Plus Shipping
In Stock

1 l Can   £7.24 per Liter
Min order quantity
£7.24
1 l Can   £9.66 per Liter
£9.66
5 l Can   £5.88 per Liter
Min order quantity
£29.40
5 l Can   £6.60 per Liter
£32.99
20 l Canister   £5.35 per Liter
£106.98
208 l Barrel   £5.32 per Liter
£1,106.22

Product details

Heavy Duty Gear Oil 75W-80

Safety Advice GHS

Risk Phrases:
H302: Harmful if swallowed
H304: May be fatal if swallowed and enters airways
H311: Toxic in contact with skin
H314: Causes severe skin burns and eye damage.
H317: May cause an allergic skin reaction
H318: Causes serious eye damage.
H319: Causes serious eye irritation
H330: Fatal if inhaled
H335: May cause respiratory irritation
H373: May cause damage to organs ( state all organs affected, if known) through prolonged or repeated exposure (state route of exposure if it is conclusively proven that no other routes of exposure cause the hazard)
H400: Very toxic to aquatic life
H410: Very toxic to aquatic life with long lasting effects




Gebrauchsnummern 15287096
15287097
15287098
15287099
866950
866951
868215
868216
Viscosity 75W-80
EAN/GTINs 8710941020495
8710941020488
8710941019932
8710941019949

Reviews

Back To Reviews

Write a Review

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.